Wie findet man ein vernünftiges Logo?

Im vorangegangenen Blogartikel bin ich auf die Frage eingegangen, wie wichtig ist ein Logo. Nun gehe ich auf die Frage ein, wie finde ich ein vernünftiges Logo? Dabei lautet die Frage gleich, was ist in diesem Zusammenhang vernünftig? Meines Erachtens ein einzigartiges und gleichzeitig schönes Logo ist ein vernünftiges Logo.

Warum einzigartig? Nur ein einzigartiges Logo kann auch rechtlich als Logo einer Firma geschützt werden. Und schön soll es sein. Wobei Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt.

Ich habe auf XING einen ausführlichen Artikel zu dem Thema, wie finde ich ein Logo gelesen. Leider kann ich ihn, da er auf XING erschien, aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht wiedergeben. Dieser Artikel gipfelte in der Empfehlung, man soll seiner Kreativität freien Lauf lassen und mit mehr (oder weniger geeigneten im Internet erhältlichen) Werkzeugen ein eigenes Logo erstellen. Diese Vorgehensweise lehne ich grundsätzlich ab. Mir kommen immer wieder Fälle unter, in denen der Firmeninhaber mir mitteilte, er oder sie hätte, um das Logo zu erstellen, „ganz einfach dies oder jenes gemacht“. Ja – und dieses ganz einfach, was jedermann machen kann, das sah man diesen Logos auch gnadenlos an.

Sie kennen sicher auch einige Fälle, wo die Tätigkeiten von Nichtfachleuten zu schlechten Resultaten führte. Wie z.B. der billige Haarschnitt einer Bekannten, die nicht Frisörin ist. Verpfuschte handwerkliche Tätigkeiten: Ich habe z.B. bei der Reparatur eines Raumthermostaten mit meinem Vater es geschafft, dass der nachfolgende, notwendige Besuch eines Handwerkers um die 500 € kostete.

Lassen Sie sich von anderen Logos inspirieren

Anstelle der Lösung sich sein eigenes Logo selber zu kreieren, einer Methode zu der ich nur ausgebildeten Grafikern oder Mediendesignern rate, empfehle ich sich von hochwertigen Logos anderer Firmen oder von hochwertigen Entwürfen inspirieren zu lassen. Früher schaute man sich dazu Bücher mit Logosammlungen an, heutzutage empfehle ich in der Suchmaschine seiner Wahl die Worte „Logos kaufen“ oder ähnliches einzugeben. Anhand der damit gefundenen Beispiele kann und sollte man seine eigenen Wünsche schärfen und genauer konkretisieren. Wenn man das Logo sucht, bevor schon Webseiten oder Visitenkarten erstellt wurden, dann ist man in der Suche noch ganz frei. Ansonsten muss das neue Logo aufwendig von einem Grafiker z.B. nachträglich an die Gestaltung der Webseite angepasst werden.

Endgültiger Kauf eines Logos

Je genauer und konkreter Sie Ihre Wünsche bei einem Grafiker äußern, desto einfacher und billiger ist es von diesem die endgültige Gestaltung Ihres Logos zu erhalten. Grundsätzlich können Sie aber vielleicht auch schon versucht sein, weil es Ihnen so gut gefällt, Ihr Logo im Internet zu kaufen? Warum nicht, achten Sie aber auf die Zusicherung, dass es ein einzigartiges Logo ist. Einfach aus rechtlichen Gründen.

Kritik Anderer

Von Vorteil ist es, wenn man im Bekanntenkreis Leute hat, die zu Logovorschlägen konstruktive Kritik beitragen können. Finden Ihre Bekannten, dass das Logo zu Ihnen und Ihrer Firma passt? Leider können nur relativ wenige Leute derartige konstruktive Kritik äußern. Seien Sie also Ihrem Ehepartner oder Ihren volljährigen Kindern nicht böse, falls diese dazu einfach nicht in der Lage sind.

Mein Werdegang

Ich bin nicht diesen Weg gegangen, sondern habe mich als erste Maßnahme nur mit der relativ vagen Aussage ich mag Vierecke, Quadrate an eine Grafikerin gewandt. Diese hat unendlich Logovorschläge, die mir alle nicht 100 % ig zusagten erstellt. Nach einiger Zeit habe einfach aus Erschöpfung einen dieser Vorschläge akzeptiert. Erst nach 10 Jahren und mit der Auseinandersetzung mit diesem Entwurf konnte ich einer neuen Grafikern knapp und genau sagen, wie ich mir ein schönes Logo wünsche.

Ein schönes Logo

Nun sind wir wieder bei dem zweiten Punkt. Ihr Logo soll schön sein. Und Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Für wen muss daher vor allem das Logo schön sein? Für Sie! Es ist Ihre Geschäftsidee, Ihr Businessplan, Ihr Logo. Sie sind es sich wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.